Pollenallergie     

 Immer mehr Menschen leiden an einer Pollen – oder Gräserallergie.

Laufende Nasen, verquollene, tränende Augen, Bronchialbeschwerden sind nur ein kleiner Abriss der verminderten Lebensqualität der Betroffenen. Von Januar bis September sind diese bedauernswerte Geschöpfe nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Bei über 90 Prozent der Betroffenen ist nur eine Behandlung pro Jahr benötigt. Es wird eine große Erleichterung oder gar völlige Desensibilisierung für das laufende Jahr erreicht. 
Wird diese Behandlung in jährlicher Folge durchgeführt, dann zeigen die Erfahrungswerte, dass nach fünf bis acht Jahren vollständige, anhaltende Desensibilisierung erreicht wird.

Hier finden Sie mich

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 751 3524000

+49 171 2620611

 

oder schicken Sie eine Mail an:

sarorv@herzhauser-rs.de

 

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

 

 

Seminar:

Einführung in die Hypnosetechnik

nähere Information unter KURSE.